Bloomingville Geschirr

Geschirr, Tasse, Teller von Bloomingville
Zeige 1 bis 48 (von insgesamt 79 Artikeln)

Wir ♥ Bloomingville Geschirr - denn das Leben findet in der Küche statt ...

Wer mit uns dieser Meinung ist, der versteht, warum der große Fokus von Bloomingville beim Geschirr und Küchenaccessoires liegt. In der Küche wir geschnippelt, gebrutzelt, serviert und dekoriert - da ist es nur selbstverständlich, dass man eine Freude daran hat, schöne Küchenaccessoires zur Hand zu haben. Die leckeren Gerichte oder Häppchen sehen auf schönen Servierplatten und Tellern einfach noch einladender aus. Das Design der Marke Bloomingville spielt in der Küche und im Geschehen um den Tisch herum große Rolle. Das zeichnet sich in der ausgefallenen Form der Geschirrserien und dem Design der Küchenaccessoires aus.

Ihre Tafel: gemütlich - aber immer elegant

Mit gekonntem Geschick werden in Dänemark Materialien und Formen mit natürlichen Tönen kombiniert, bis das perfekte Geschirr für eine gemütliche, aber immer elegante Tafel fertig designt wird. Das Bloomingville Geschirr wird im originellen und zeitgemäßen Design entwickelt und verzaubert durch Natur-Töne und unregelmäßige Formen. Als Beispiel dient uns hier eine der beliebtesten Geschirrserien Sandrine. Das kräftige Blau der Teller, Platten und Tassen kann nach Lust und Laune mit der Serie in Beige kombiniert werden. Die Schalen Sandrine eignen sich übrigens auch hervorragend als Obst- oder Brotkorb und lassen Ihr Esszimmer mit der frischen Deko im neuen Licht erstrahlen.

Entdecken Sie Ihre Lieblingsserie

Die Serie Stella gehört zu Bestsellern in unserem Online Shop. Die leicht unregelmäßigen Formen, zartes Grau und leicht angeraute Oberflächen vertragen sich gern mit gemustertem und buntem Geschirr, wie zum Beispiel Cecile. Hier werden Grau- und Rosatöne der Teller, Tassen und Schüsseln gekonnt miteinander verbunden und verschmelzen zu einer perfekt arrangierten Tafel. Wer es gern ruhiger und klassischer mag, dem können wir die Serie Ice blue wärmstens empfehlen. Die tolle Geschirrserie aus Porzellan in dezentem Blau macht auf einem schön gedeckten Tisch unheimlich viel her und erfreut das Auge immer wieder. Einen Hauch von Glanz und Glamour bringt das Geschirr Emily auf den Tisch. Dieses Porzellan zeichnen kleine, unregelmäßige schwarze Pünktchen aus, die wie gemahlener Pfeffer auf der weißen Oberfläche wirken und der silberne Rand, der als Deko-Element das gewisse Etwas mit sich bringt. Der Liebhaber des rustikalen Stils wird mit den Tellern in unterschiedlichen Größen, Schüsseln, Schalen, Teekannen, Tassen und Milchkännchen der Serie Pixi große Freude haben.

Kleine, geschmackvolle Accessoires – große Wirkung

Bei den Küchenaccessoires sind es Materialien wie Marmor, Stein, Kupfer, Stahl und Messing, die im Hause Bloomingville hoch im Kurs sind. Mit kleinen, geschmackvollen Accessoires lassen sich oft große Veränderungen vollbringen. Ob Schneiderbrett aus grauem Marmor, Obstkorb aus Kupfer, Brotkasten mit Holzdeckel oder Tabletts und Schalen aus Akazienholz - das Design von Bloomingville ist immer ansprechend, zeitgemäß und stark vom dänischen Erbe geprägt. Das setzt sich weiter im Design vom Besteck aus rostfreiem Stahl, bei den runden Tabletts aus Aluminium in Gold und bei der Gestaltung anderer Küchenhelfer, die auch gern in warmen Goldtönen glänzen. Der für Bloomingville typische Mix aus Gold und Schwarz begleitet jede Saison die Kollektionen der skandinavischen Marke.

Mehrere Bloomingville-Kollektionen pro Jahr

Exzellente Qualität, faire Preise und breite Produktpalette, die immer bei den Fans des skandinavischen Stils gut ankommt, ermöglichen dem Unternehmen jährlich gleich mehrere Kollektionen auf den Markt zu bringen. Zu den zwei Hauptkollektionen, werden zusätzlich jedes Jahr fünf Express-Kollektionen entworfen, die die Liebhaber des guten, nordischen Geschmacks begeistern. Hochwertige Materialien, zeitloses Design und Funktionalität: das ist die Philosophie des Erfolgsunternehmen Bloomingville. Das Label wurde aus großer Liebe zu Lifestyle-Produkten und Leidenschaft für nordischen Stil im Jahr 2000 von der dänische Designerin Betina Stampe gegründet und wächst seitdem stetig.